Woodbridge

Woodbridge ist ein kleines Dorf im Osten des Arltums Raven’s Peak, in den Hügeln des Arltums. Eine Straße durch den Wald verbindet den Ort mit Raven’s Peak, das zu Pferd etwa eineinhalb Tagesreisen entfernt liegt. Eine weitere Straße führt vom Dorf den Hügel hinauf zum Heiligtum Andrastes.

Insgesamt ist Woodbridge nicht viel mehr als eine Ansammlung an Häusern und ein paar Feldern, die dem Wald abgerungen wurden. Die meisten Bewohner leben von dem, was sie jagen oder im Wald finden können. Nur zwei Häuser wurden als feste Steinbauten errichtet, der Kornspeicher und das kleine Arsenal. Die übrigen Gebäude sind aus Holz oder Fachwerk.

Woodbridge ist die Heimat von Aidan Coinneach und Andrastian.

Während des Fundes des Leichentuches von Andraste wütete in dem Weiler eine verheerende und tödliche Krankheit, welcher ein Großteil der Einwohner zum Opfer fiel (9:26 Dragon). Als das Leichentuch einige Jahre später gestohlen wurde (9:29 Dragon), konnte Aidan den Arl von Raven’s Peak überzeugen, die Flüchtlinge unter Königin Locke im Ort anzusiedeln.

Woodbridge

Raven's Peak Boni