Woldeshain

Ein kleines Dorf nördlich inmitten der Hinterlands, etwa zwei Tagesreisen südwestlich von Lothering.

Die kleine Gemeinde war lange Jahre Opfer eines Fluchs. Menschen verschwanden in den umliegenden Wäldern und Reisende waren auf der Straße nicht sicher. Nachdem sich einige Männer aus dem Dorf aufmachten, die Ursache für den Fluch zu finden, kam der Fluch auch nach Woldeshain.

Der Ursprung des Fluchs war der nahegelegene Turris Magistrorum, wie die Chantry-Priesterin Kelsie Friseal heraus fand. Nachdem nur drei Männer aus dem Turm zurückkehrten, begannen grausame Morde im Dorf.

Später stellte sich heraus, das ein Hunger Demon im Dorf sein Unwesen trieb. Das Dorf war komplett von der Außenwelt abgeschnitten, bevor der Dämon erschlagen wurde.

Woldeshain

Raven's Peak whisperinc